Trauerrede, Grabrede


Sehr geehrte Angehörige,

wenn das Leben endet, dann wünschen Sie sich eine würdige Bestattung mit einer Rede, die Ihren verstorbenen Angehörigen zutreffend und angemessen beschreibt.

Das ist mein Anspruch und Ansporn. Sie sollen am Ende der Rede sagen können: „So haben wir sie/ihn gekannt“.

Sie als Angehörige haben dabei einen maßgeblichen Anteil: Sie kennen die kleinen und großen Geschichten, die Ihren Angehörigen „unverwechselbar“ machen.

Lassen Sie mich daran teilhaben, dies in der Rede verwenden und auch der Abschied kann besonders werden.

- Michael Wardenga